Radfahrer in Mönchengladbach tödlich verletzt

Notarztwagen mit Blaulicht im Einsatz

Radfahrer in Mönchengladbach tödlich verletzt

  • 53-jähriger Radfahrer starb
  • Mann war auf dem Weg zur Arbeit
  • Von Lastwagen überrollt

Auf dem Weg zur Arbeit ist am Freitagmorgen (23.08.2019) in Mönchengladbach ein 53 Jahre alter Radfahrer von einem Lkw überrollt und tödlich verletzt worden.

Zunächst von Pkw erfasst

Der Mann war laut Polizei auf einer Straße gefahren, als ihn zunächst ein von einer Tankstelle kommender Autofahrer übersah. Er wurde mit seinem Rad auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dann von dem Laster erfasst. Der 53-Jährige erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Stand: 23.08.2019, 09:04