Zwischenbilanz: Pützchens Markt meist friedlich

Zwischenbilanz: Pützchens Markt meist friedlich

Das Kirmeswochenende (07./08.09.2019) auf Pützchens Markt ist aus polizeilicher Sicht weitgehend friedlich geblieben. Die Polizeibeamten mussten nur manchmal eingreifen.

In der Nacht von Samstag (07.09.2019) auf Sonntag (08.09.2019) musste die Polizei bei einigen Schlägereien eingreifen. Am frühen Samstagmorgen wurden in Siegburg zwei Männer nach Flaschenattacken in der Linie 66 festgenommen. Die Männer befanden sich auf dem Rückweg von Pützchens Markt.

Rheinischer Abend ohne Zwischenfälle

Der große Rheinische Abend am Sonntag mit mehr als 3.000 Gästen im Bayernzelt verlief erfreulicherweise ohne nennenswerte Störungen, so die Polizei.

Stand: 09.09.2019, 08:55