Prozess in Kleve: Versuchter Totschlag von Leiharbeiter?

Prozess in Kleve: Versuchter Totschlag von Leiharbeiter?

  • Prozessbeginn in Kleve
  • Mann soll zweimal zugestochen haben
  • Opfer überlebte schwer verletzt

Vor dem Landgericht Kleve hat am Mittwoch (14.08.2019) der Prozess gegen einen Mann wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung begonnen.

In Kranenburg soll der 41-jährige Leiharbeiter im März 2019 einem anderen Mann zweimal in den Bauch gestochen haben. Das Opfer wurde schwer verletzt und konnte nur durch eine Notoperation gerettet werden. Die Attacke ereignete sich in einem Haus, in dem mehrere Leiharbeiter wohnen.

Stand: 14.08.2019, 08:51