Prozessbeginn in Duisburg: Einbrecher rauben Paar aus Hamminkeln aus

 Landgericht in Duisburg

Prozessbeginn in Duisburg: Einbrecher rauben Paar aus Hamminkeln aus

Ein Paar aus Hamminkeln wurde vor zweieinhalb Jahren von drei Einbrechern brutal ausgeraubt. Am Dienstagmorgen startete der Prozess am Duisburger Landgericht.

Eigentlich hätte der Prozess bereits im vergangenen September beginnen sollen. Allerdings wurde damals einer der Angeklagten nicht zum Prozessauftakt aus dem Gefängnis zum Duisburger Landgericht gebracht. Wegen einer anderen Verurteilung sitzen die drei Angeklagten bereits in Haft.

Hausbewohner brutal ausgeraubt

Im Juni 2018 sollen die drei Männer durch ein Fenster in das Wohnhaus in Hamminkeln-Dingden eingestiegen sein. Laut Anklage haben die mutmaßlichen Täter die schlafenden Hausbewohner überrascht, mit einer Pistole sowie einem Messer bedroht und anschließend gefesselt.

Bei dem Einbruch haben die Einbrecher rund 30.000 Euro und drei wertvolle Uhren erbeutet, heißt es in der Anklage. Der Anwalt des überfallenen Mannes geht davon aus, dass das Trio zu einer Bande gehört, die noch mehr Taten begangen haben soll.

Stand: 23.02.2021, 17:44