Dreiste Handydiebe in Düsseldorf vor Gericht

Dreiste Handydiebe in Düsseldorf vor Gericht

  • Prozess vor dem Düsseldorfer Amstgericht
  • Über 100 Smartphones auf Konzerten geklaut
  • Angeklagte gehören einer rumänischen Bande an

Sie sollen einer international agierenden Bande angehören, die Musikfans im Gedränge von Konzerten Handys klauen. Deshalb müssen sich seit Dienstag (23.04.2019) zwei Rumänen vor dem Amtsgericht Düsseldorf verantworten.

23 Smartphones in nur drei Stunden geklaut

Gemeinsam mit einem Komplizen sollen die beiden Angeklagten am Abend des 3. Dezember 2016 auf dem Konzert der kanadischen Band "Billy Talent" in Düsseldorf zugeschlagen haben. Dabei soll die Bande innerhalb von nur drei Stunden 23 Smartphones im Wert von rund 9.200 Euro erbeutet haben.

Der rumänischen Bande werden ähnliche Taten in Köln, Hannover, Hamburg, Leipzig und Wien zugerechnet. Dort wurden Besuchern verschiedener Rockkonzerte insgesamt weit über 100 Smartphones gestohlen.

Stand: 23.04.2019, 08:56