Designpreis für Lichterschau am Kölner Dom

 Projektskizze für die Licht-Inszenierung "Dona nobis pacem" zum Weltkriegsgedenken 1918

Designpreis für Lichterschau am Kölner Dom

  • Designpreis für Friedensillumination
  • Lichterschau zum Gedenken an den 1. Weltkrieg
  • Zahlreiche Besucher kamen

Eine Lichtinstallation am Dom hat den Deutschen Lichtdesign-Preis gewonnen. Es sei ein großer Segen, dass Kirchen dabei unterstützt werden, ihre Botschaften sichtbar zu machen, freut sich Dompropst Gerd Bachner über die Auszeichnung, die er am Donnerstagabend (16.05.2019) in Wuppertal entgegennahm.

Die Installation zur Erinnerung an das Ende des ersten Weltkrieges wurde im September vergangenen Jahres gezeigt. Entwickelt wurde sie von zwei Kölner Künstlern.

Stand: 17.05.2019, 09:15

Weitere Themen