Weihnachtspakete: Post stellt 10.000 Mitarbeiter ein

Paketbote der Deutschen Post bringt Pakete

Weihnachtspakete: Post stellt 10.000 Mitarbeiter ein

  • Post beschäftigt rund 10.000 zusätzliche Aushilfskräfte
  • bis zu 11 Millionen Pakete am Tag
  • Pünktliche Lieferung bei Bestellung bis 20. Dezember

Die Deutsche Post will rund 10.000 zusätzliche Aushilfskräfte einstellen, damit die Weihnachtspakete pünktlich ankommen. 5.000 festangestellte Mitarbeiter sollen ebenfalls während des Weihnachtsgeschäfts im Paketversand arbeiten. Darunter seien auch immer Beschäftigte aus der Bonner Verwaltung, die das freiwillig machen.

Bis zu 11 Millionen Pakete am Tag

DHL-Vorstand Tobias Meyer rechnet in der Adventszeit mit einer Verdoppelung der Zustellungen. Zur Weihnachtszeit ab Mitte November sind es bis zu 11 Millionen Päckchen täglich. In diesem Jahr rechnet Meyer sogar noch einmal mit einem Plus von bis zu acht Prozent. An normalen Tagen liefert das Bonner Unternehmen rund 5 Millionen Pakete am Tag aus.

Post will pünktlich ausliefern

Aus den USA übernommene Aktionstage, wie der Cybermonday oder der Blackfriday, würden das Geschäft in der Vorweihnachtszeit zusätzlich ankurbeln. Die Deutsche Post in Bonn verspricht eine pünktliche Lieferung aller Pakete, wenn diese bis spätestens 20. Dezember aufgegeben werden.

Weihnachtsgeschäft: Deutsche Post stellt 10.000 Mitarbeiter ein

00:53 Min. Verfügbar bis 23.10.2020

Stand: 23.10.2019, 11:22