Elektro-Transporter aus NRW bald in China

Ein elektrischer Street Scooter wird zusammen gebaut

Elektro-Transporter aus NRW bald in China

Von Jens Gerke

  • Streetscooter und Chery wollen Elektro-Kleintransporter bauen
  • Knowhow von Streetscooter soll nach China gehen
  • Produktionsverlagerung nach China ist nicht geplant

Das Unternehmen Streetscooter, eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Post, hat am Freitag (06.09.2019) eine Absichtserklärung mit dem chinesischen Autobauer Chery unterzeichnet.

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen einen Elektro-Transporter für den chinesischen Markt entwickeln und konstruieren. Bereits 2021 wollen sie dann 100.000 E-Transporter pro Jahr bauen.

 „Das klingt vielleicht ambitioniert, aber solche Größenordnungen sind für die Automobilindustrie nicht ungewöhnlich“, sagte Post-Sprecher Dirk Klasen auf WDR-Anfrage.

Auch Export geplant

Die Unternehmen schätzen, dass in China ab 2025 pro Jahr rund 900.000 kleinere Elektro-Transporter verkauft werden könnten. Auch der Export in andere Länder ist geplant.

Eine Produktionsverlagerung von Deutschland nach China sei nicht geplant. Vielmehr entwickle man ein Modell speziell für den chinesischen Markt. Dabei soll primär das Knowhow von Streetscooter eingebracht werden, das Geld und die Produktionskapazitäten sollen von Chery kommen.

Post führender Hersteller von E-Transportern

Streetscooter ist eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Post. Die Post übernahm den Hersteller 2014 und entwickelte die Fahrzeuge für ihre Zustellflotte. Seitdem wird der Streetscooter auch an Handwerker oder Kommunen verkauft. Die Post ist damit zu einem führenden Hersteller von Elektro-Transportern in Deutschland aufgestiegen.

Dies sei eine große Chance für Streetscooter in den chinesischen Markt zu kommen, meint Professor Stefan Bratzel vom Center of Automotive Management in Bergisch Gladbach. „Im Gegensatz zum deutschen Markt gibt es auf dem chinesischen Markt allerdings viele Konkurrenten“, so der Autoexperte weiter. Man benötige viel Geld um Nachhaltig in den Markt zu kommen.

Der Kooperationsvertrag wurde im Rahmen des China-Besuchs von Bundeskanzlerin Merkel unterzeichnet.

Streetscooter nach Japan - Post wird Autoexporteur

WDR 5 Profit - aktuell 27.03.2019 03:18 Min. Verfügbar bis 26.03.2020 WDR 5

Download

Stand: 06.09.2019, 17:32