Krefelder Polizist prügelt sich mit einer Schwangeren

Blaulicht eines Polizeiautos

Krefelder Polizist prügelt sich mit einer Schwangeren

  • Schlägerei zwischen Polizist und einer Schwangeren
  • Polizei Gelsenkirchen ermittelt
  • Grund für Schlägerei noch unklar

Am Mittwochabend (22.05.2019) ist es in Krefeld zu einem Streit zwischen einem Polizisten und einer Schwangeren gekommen. Bei einer anschließenden Schlägerei wurden beide verletzt.

Der Beamte war in seiner Freizeit mit einem Kollegen auf dem Rückweg von einer Party, als er auf der Straße auf die 29-jährige Schwangere und drei ihrer Angehörigen traf. 

Polizei Gelsenkirchen ermittelt

Was dann genau geschah, untersucht nun die Polizei. Weil der Mann Mitglied der Krefelder Polizei ist, ermittelt die Polizei Gelsenkirchen als neutrale Behörde.

Grund für Schlägerei noch unklar

Die Frau bleibt vorerst zur Beobachtung im Krankenhaus, der Polizist konnte nach ambulanter Behandlung nach Hause geschickt werden. Ihm wurde eine Alkoholblutprobe entnommen. Der Auslöser für den Streit ist noch unklar. Die Beteiligten hätten sich zuvor nicht gekannt, so die Ermittler.

Stand: 23.05.2019, 18:40