Kölner Polizei überwacht Wiener Platz mit Kameras

Ein großer Platz in Köln in der Morgendämmerung

Kölner Polizei überwacht Wiener Platz mit Kameras

  • Polizei beobachtet Wiener Platz rund um die Uhr
  • Bei Gefahr und Straftaten kann Polizei schneller eingreifen
  • Aufnahmen werden 14 Tage lang gespeichert

Die Kölner Polizei überwacht den Wiener Platz in Mülheim seit Montagmorgen (02.12.2019) rund um die Uhr mit fünf Videokameras. Sie will so die Sicherheit erhöhen. In der Einsatzleitstelle können die Beamten Tag und Nacht sehen, was auf dem Platz passiert, und so schneller eingreifen.

Vierter Platz in Köln mit Videoüberwachung

Der Wiener Platz ist nach dem Neumarkt, dem Ebertplatz und dem Breslauer Platz der vierte Platz in Köln, der Tag und Nacht per Video überwacht wird. Die Aufnahmen werden nach zwei Wochen automatisch gelöscht. Auf dem Wiener Platz sollen in Kürze noch drei weitere Kameras ihren Betrieb aufnehmen.

Sie kennen dein Gesicht Planet Wissen 20.11.2019 04:40 Min. Verfügbar bis 20.11.2024 ARD-alpha

Stand: 02.12.2019, 07:16