Wuppertal: Pina-Bausch-Stiftung eröffnet Ausstellung

Pina Bausch, 2003.

Wuppertal: Pina-Bausch-Stiftung eröffnet Ausstellung

  • Ausstellung der Pina-Bausch-Stiftung eröffnet
  • Bislang unveröffentlichte Fotos und Videos aus dem Pina-Bausch-Archiv
  • Ausstellungsort: Leerstehendes Wuppertaler Schaulspielhaus

Die Pina-Bausch-Stiftung hat am Freitag (02.11.2018) im leerstehenden Wuppertaler Schauspielhaus eine Ausstellung über das Tanztheaterstück "Café Müller" eröffnet.

Bis zum 11. November 2018 werden dort unter anderem unveröffentlichte Foto- und Videoaufnahmen aus dem Pina-Bausch-Archiv zu sehen sein. "Café Müller" ist vor 40 Jahren uraufgeführt worden.

Zur Eröffnung sind auch die kulturpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktionen gekommen. Sie wollten sich einen Eindruck von den Planungen für das Pina Bausch Zentrum im Schauspielhaus machen.

Stand: 02.11.2018, 18:49