Weniger Pferde im Düsseldorfer Rosenmontagszug

Weniger Pferde im Düsseldorfer Rosenmontagszug

Von Peter Hild

  • Rund 40 Pferde im Umzug dabei
  • Höhere Anforderungen an Reiter
  • Sensibilisierung der Zuschauer

Im Düsseldorfer Rosenmontagszug werden in diesem Jahr weniger Pferde mitziehen. Das gab das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) am Montag (25.02.2019) bekannt.

Damit reagiert manauf Unfälle mit Pferdekutschen in den vergangenen Jahren in Bonn und Köln. Insgesamt werden in Düsseldorf rund 40 Tiere im Zug dabei sein, etwa 30 weniger als in den Vorjahren. Kutschen werden nur noch von Traktoren gezogen.

Gestiegene Anforderungen für Reiter

"Reiter müssen nicht nur eine Mindestanzahl an Reitstunden vorweisen, sondern jetzt auch einen Reitpass der Deutschen Reitervereinigung", erläutert CC-Organisationsleiter Sven Gerling die zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen.

Pferde im Rosenmontagszug

Pferdebegleiter wurden extra geschult

Auch die Pferdebegleiter seien nochmal gesondert geschult worden. Die Tiere würden außerdem einer so genannten "Gelassenheitsprüfung" unterzogen, die bescheinigt, dass die Tiere mit dem Stress gut umgehen können.

Die Initiative für die Anpassungen sei aus den betroffenen Karnevalsvereinen selbst gekommen, erklärt CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann. "Mit den zusätzlichen Maßnahmen tragen wir zu mehr Sicherheit im Zug bei und tun das, was wir aus unserer Sicht tun können."

Komitee will Zuschauer sensibilisieren

Der Karnevalskomitee will darüber hinaus am Rosenmontag auf die Zuschauer am Streckenrand zugehen, um sie stärker für das Thema Pferde zu sensibilisieren. "Wir wollen die Leute aufmerksam machen, bevor Pferde vorbeiziehen, vielleicht ihre mitgebrachte Musik oder allgemein die Lautstärke etwas runterzuschrauben", sagt Organisationsleiter Gerling.

Das Publikum an der Strecke habe sich in den vergangenen Jahren verändert, so Gerling. Mehr Leute brächten inzwischen ihre eigene Musikbeschallung mit, da fehle es manchmal an der nötigen Sensibilität und Rücksicht auf die mitlaufenden Pferde im Umzug.

Stand: 25.02.2019, 14:14

Weitere Themen