Bonn fehlen Kindergartenplätze

Bonn fehlen Kindergartenplätze

In vielen städtischen Kitas werden Eltern mit ihren Kindern wieder nach Hause geschickt.

Der Grund: Viele Erzieher sind krank, dazu sind 40 Vollzeitstellen aktuell nicht besetzt. In einigen Kitas gibt es nur noch Notgruppen für Kinder, deren Eltern keine andere Betreuung finden.

Eine Kita im Bonner Norden hat vor Karneval komplett zugemacht. Die Stadt Bonn sagt, das Problem trifft gerade viele Städte - es gibt insgesamt zu wenige Fachkräfte.

Gerade würden Erzieher in Elternzeit gefragt, ob sie früher in den Job zurückkehren können. Die Bonner Sozialdemokraten kritisieren, dass die Arbeitsbedingungen für Erzieher in der Stadt zu unattraktiv seien.

Plätze in Kitas - aber keine Erzieher

WDR 5 Westblick - aktuell 05.09.2019 03:43 Min. Verfügbar bis 04.09.2020 WDR 5

Download

Stand: 27.02.2020, 08:00

Weitere Themen