Parkplatz-Chaos an der Autobahn: Keine Parkplätze für Trucker

Mit Neuwagen beladener LKW parkt in Raststättenausfahrt.

Parkplatz-Chaos an der Autobahn: Keine Parkplätze für Trucker

Von Marius Reichert

  • Den Autobahnen fehlen Lkw-Parkplätze
  • Fahrer können ihre Lenkzeiten nicht einhalten
  • Polizeikontrollen können Problem nicht lösen
  • Bau neuer Parkplätze dauert oft zu lange

Die Parkplätze an den Autobahnen im Westen sind übervoll, allein in Nordrhein-Westfalen fehlen 2.300 Parkplätze. Jeden Abend suchen Trucker verzweifelt nach einem Stellplatz, um Ruhe- und Lenkzeiten einhalten zu können - so auch auf der A61 am Kreuz Meckenheim. In ihrer Not stehen sie fast auf der Autobahn. Es gab bereits tödliche Unfälle. 

Rastplatz "Goldene Meile" oft voll

Davor fürchtet sich auch Lkw-Fahrer Rainer Gerkens. Es ist kurz nach 20.00 Uhr. Schon jetzt sind auf dem Rastplatz "Goldene Meile" am Autobahnkreuz Meckenheim alle Parkplätze voll. Die ersten Lkw stehen in der Einfahrt des Parkplatzes, andere auf der Verzögerungsspur und damit fast auf der Autobahn. "Das ist mordsgefährlich. Aber was sollen wir machen? Abends überall dasselbe Bild: Es gibt einfach keine Stellplätze."

Eine Nacht auf dem Rastplatz

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 20.11.2018 20:25 Min. Verfügbar bis 20.11.2019 WDR 5

Download

Autobahnpolizei spricht von Teufelskreis

Um Unfälle zu verhindern, kontrolliert die Polizei so oft wie möglich. Marc Müller und Markus Zimmer von der Autobahnpolizei finden oft Lkw vor, die fast auf der Autobahn stehen. "Für uns ist das ein Teufelskreis. Wenn wir beginnen zu kontrollieren, stellen sich die Lkw wieder hinten an, sobald wir weg sind", sagt Polizeioberkomissar Marc Müller. Fürs Parken auf der Autobahn werden 70 Euro fällig. 

Bürokratie verzögert schnellen Bau neuer Parkplätze

Zwischen der A61 und der A565 werden mehr Parkplätze gebaut. Allein auf dem Parkplatz "Goldene Meile" soll die Zahl der Lkw-Stellplätze schnellstmöglich von 14 auf 80 steigen. Aber viele Gründe sorgen dafür, dass das dauert, erklärt Stefan Schmitt vom zuständigen Straßenbauamt: "Es geht darum, geeignete Flächen zu finden und Grundstücke zu kriegen." Oft würden Kommunen ihr Veto einlegen. Das verzögere den Prozess. 

Den Truckern dauert das alles zu lange. Sie wollen endlich mehr Parkplätze - um sicher Pause machen zu können. Der tägliche Kampf um einen Stellplatz ist belastend für Rainer Gerkens: "Ich habe Angst, dass etwas passiert. Ich will einfach nicht jeden Abend mein Leben riskieren müssen."

Parkplatz-Chaos an der Autobahn: Keine Parkplätze für Trucker

03:19 Min. Verfügbar bis 20.11.2023

Stand: 20.11.2018, 17:05

Weitere Themen