Bahntrasse in Osterath wird angehoben

Eine herabgelassene Bahnschranke, im Hintergrund Schienen.

Bahntrasse in Osterath wird angehoben

  • Neue Überführung an Bahntrasse in Osterath
  • Umbau seit Jahrzehnten Thema
  • Fertigstellung laut Plan: 2023

In Meerbusch-Osterath soll das ewige Warten an mehreren Bahnschranken endlich ein Ende haben. Der aufwändige Umbau der Verkehrsführung sehe laut Stadt kurz bevor.

Am Mittwochabend (26.06.2019) gibt es dazu um 18 Uhr in der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule am Wienenweg eine Infoveranstaltung für Bürger.

Bahntrasse wird angehoben

Die Überführung in Osterath ist seit Jahrzehnten im Gespräch, erste Pläne dafür gab es sogar schon vor dem ersten Weltkrieg. Nun soll zwar keine Unterführung kommen, dafür aber eine Eisenbahn-Überführung.

Bauzeit vier Jahre

Die Züge sollen künftig oben fahren, die Autos unten. Drei Schranken fallen dann weg.

Bevor die Meerbusch-Osterather die Schienen ohne Wartezeiten kreuzen können, dauert es aber noch: Die Fertigstellung ist für 2023 geplant.

Stand: 26.06.2019, 06:00

Weitere Themen