Gemeinsames Ökumenisches Gebet am Karfreitag in Bonn

Ein Pfarrer in der Schweiz spricht in einer leeren Kirche Tonaufnahmen für die Karfreitagsmesse ein.

Gemeinsames Ökumenisches Gebet am Karfreitag in Bonn

Die katholische und evangelische Kirche laden am Karfreitag (10.04.2020) die ganze Stadt Bonn zum gemeinsamen Gebet ein. Punkt 12.00 Uhr soll an dem hohen christlichen Feiertag das Gebet die Menschen über die Kirchen hinaus miteinander verbinden und ihnen Kraft und Zuversicht geben.

Diese Form der Ökumene hat es bisher noch nicht gegeben. Damit soll allen gedankt werden, die sich in der Krise für andere einsetzen. Der Gebetstext ist auf den Internetseiten der beiden christlichen Kirchen zu finden.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 10.04.2020, 07:00