Notruf für Männer: Neues Beratungsangebot in Aachen

Eine Hand hebt den Hörer eines weißen Kabeltelefons ab

Notruf für Männer: Neues Beratungsangebot in Aachen

  • Erstes Beratungsangebot für Männer im Aachen Raum
  • Hilfesuchende meist Opfer sexueller Gewalt
  • Zweite Männernotruf-Anlaufstelle in NRW

Erstmals gibt es in der Aachener Region eine Beratungsstelle für Männer, die Opfer sexueller Übergriffe oder Gewalt geworden sind. Sie heißt "Rückhalt - M" und ist beim Trägerverein für den Frauennotruf in Aachen angegliedert. NRW-weit gibt es nur in Köln eine ähnliche Anlaufstelle für Männer.

Beratungsstelle vermutet hohe Dunkelziffer

In den vergangenen Jahren haben sich immer wieder Männer an die für Frauen eingerichtete Beratungsstelle gewandt und um Hilfe gebeten. Fast alle wurden in jungen Jahren Opfer sexueller Übergriffe und leiden seither darunter. Rund vierzig Männer hat die Beratungsstelle seit 2010 gezählt. Sie rechnet mit einer deutlich größeren Dunkelziffer.

In einem auf zwei bis drei Jahre angelegten Projekt soll den Männern nun gezielt geholfen werden. Dazu gehört jetzt auch ein Mann dem Beratungsteam an, ein Psychologe. Für die Finanzierung ist man bisher allerdings allein auf Spenden angewiesen.

Stand: 22.10.2018, 08:21

Weitere Themen