In Nimwegen startet die 4daagse-Wanderung

In Nimwegen startet die 4daagse-Wanderung 02:35 Min. Verfügbar bis 16.07.2020

In Nimwegen startet die 4daagse-Wanderung

Von Marcus Böhm

  • 4daagse beginnt in Nimwegen
  • Riesen Volkswanderung rund um Nimwegen
  • Circa 47.000 Wanderer unterwegs

In Nimwegen – der niederländischen Nachbarstadt Kleves – startet am Dienstag (16.07.2019) eine große Volkswanderung, die "4daagse". Mehr als 47.000 Wanderer aus 73 Nationen haben sich dazu angemeldet. Sie wandern an vier Tagen durchs Nimwegener Umland. Deshalb heißt das Event "4daagse".

Vor 103 Jahren begann alles als Marschübung des niederländischen Militärs.

Bis zu 200 km in vier Tagen

Wanderer sind vier Tage lang rund um Nimwegen unterwegs

Vier Tage wandern

Bei diesem großen internationalen Wander-Event legen die Teilnehmer an vier aufeinanderfolgenden Tagen eine Strecke von je 30, 40 oder 50 Kilometern zurück. Alter und Geschlecht bestimmen, in welcher der drei Kategorien die Teilnehmer starten.

In diesen vier Tagen kommen also 120, 160 oder sogar 200 Kilometer Fußmarsch zusammen. Laufen ist übrigens nicht erlaubt: die ganze Strecke muss wandernd bewältigt werden.

Militär wandert auch mit

Soldaten aus vielen Ländern wandern mit

Soldaten wandern mit

Soldaten aus vielen Ländern, darunter auch von der Bundeswehr, sind bis heute dabei – alle in Uniform und mit vollem Marschgepäck. Die meisten Wanderer heute sind aber Zivlisten, Familien, Arbeitskollegen, Vereinsmitglieder und Freundesgruppen.

Mit dabei sind Teilnehmer aus 73 Nationen zwischen elf und 90 Jahren.

Stand: 16.07.2019, 12:09