Neuss schließt letzte Hauptschule

Ein Schulkind steht an der Tafel

Neuss schließt letzte Hauptschule

  • Neuss Ende Juni ohne Hauptschule
  • Schulform nicht mehr gefragt
  • Auch in anderen Städten unbeliebt

In Neuss schließt Ende Juni die letzte Hauptschule. Die Schulform sei bei vielen Eltern und Schülern einfach zu unbeliebt, heißt es zur Begründung.

Gesamtschule beliebter als Hauptschule

Viele Eltern wollten ihre Kinder nicht mehr auf eine Hauptschule schicken, weil sie glauben, dass die Karrierechancen dann deutlich schlechter wären als bei anderen Schulformen.

Auch in Essen gibt es nur noch vier von früher dreizehn Hauptschulen. Im gesamten Regierungsbezirk Düsseldorf ist die Zahl um fast zwei Drittel gesunken. Immer mehr Schüler besuchen inzwischen Gesamtschulen.

Neuss ist damit eine der ersten Großstädte an Rhein und Ruhr ohne Hauptschule.

Neuss schließt letzte Hauptschule

00:34 Min. Verfügbar bis 19.06.2020

Stand: 19.06.2019, 07:13