Neues Jobcenter für den Nordkreis Aachen

Sieben Männer mit Spaten auf einer Baustelle, im Hintergrund ein Bagger

Neues Jobcenter für den Nordkreis Aachen

In der Alsdorfer Innenstadt haben die Bauarbeiten für das neue zentrale Jobcenter für den Aachener Nordkreis begonnen. Darin sollen künftig 135 Menschen arbeiten.

In der Alsdorfer Innenstadt haben die Bauarbeiten für ein neues Jobcenter begonnen. Darin sollen die bisherigen Einrichtungen aus dem ganzen Nordkreis gebündelt werden.

Die Baukosten liegen bei 15 Millionen Euro. Das neue Gebäude soll direkt gegenüber dem Alsdorfer Kinocenter entstehen. Dort werden künftig 135 Mitarbeiter mehr als 13.000 Menschen zentral betreuen. Die bisherigen Geschäftsstellen in Baesweiler, Würselen, Alsdorf und Herzogenrath sollen nach und nach aufgelöst werden.

Das neue Gebäude wird von der Stadt Alsdorf errichtet und später an das Jobcenter vermietet. Die Mieteinnahmen fließen in die Aufwertung der Alsdorfer Innenstadt.

Weitere Themen