Neue Therapieeinrichtung in Düren

Krankenhaus Düren

Neue Therapieeinrichtung in Düren

  • Elf Millionen Euro für neues Gesundheitsquartier
  • Tagesklinik, Blindenheim und Betten für Kurzzeitpflege
  • Angebot richtet sich an Kranke, Ältere und Menschen mit Handicap

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit wurde am Freitag (07.06.2019) das neue Gesundheitsquartier am städtischen Krankenhaus in Düren eröffnet. Es soll helfen, Kranke, Ältere und Menschen mit Handicap besser zu betreuen. Elf Millionen Euro wurden investiert.

Neue Therapieeinrichtung in Düren

00:24 Min. Verfügbar bis 07.06.2020

Im Gesundheitsquartier gibt es eine Tagesklinik mit Therapiezentrum, ein Blindenheim mit Wohnplätzen und Betten für die Kurzzeitpflege. Dafür haben sich der Rheinische Blindenfürsorgeverein, die LVR-Klinik Düren und das städtische Krankenhaus zusammengetan. Sie wollen die medizinische, psychiatrische und pflegerische Betreuung eng abstimmen. Das Angebot ist vor allem auch für ältere und hochbetagte Menschen gedacht, die einen Klinikaufenthalt hinter sich haben oder besonders betreut werden müssen.

Stand: 07.06.2019, 13:01