Aachener Elektroautobauer hat neue Investoren gefunden

Ein Auto von Next.e.GO wird an einer Tanksäule betankt

Aachener Elektroautobauer hat neue Investoren gefunden

Von Jens Tervooren

Der Elektroautobauer Next.e.GO Mobile hat neue Investoren gefunden. Damit scheint der Produktionsneustart für das Elektroauto e.GO-live sicher gestellt zu sein.

Einer der Investoren ist Hollywoodstar Edward Norton, der seit mehr als zehn Jahren UN-Botschafter für Biodiversität ist. Daneben engagieren sich noch ein ehemaliger US-Finanzminister, eine Investmentgesellschaft und ein Pionier des Elektro-Rennsports.

Zusammen investieren diese Vier rund 30 Millionen Euro in das Aachener Unternehmen. Mit dieser Unterstützung soll die Produktion ab Juli wieder hoch gefahren werden. Eine Insolvenz, die Corona-Pandemie und eine komplette Neugründung des Unternehmens sorgten dafür, das die Produktion in Aachen Rothe Erde schon seit Monaten still steht.

Stand: 25.02.2021, 13:11

Weitere Themen