Mordfall Claudia Ruf: 100 neue Hinweise

Collage: Portrait von Claudia Ruf und den Akten der Polizei zu ihrem Fall

Mordfall Claudia Ruf: 100 neue Hinweise

Im Fall des seit 23 Jahren unaufgeklärten Mordes an der elfjährigen Claudia aus Grevenbroich bekommt die Polizei große Unterstützung von Bürgern.

Seit einem erneuten Fahndungsaufruf am vergangenen Freitag (15.11.2019) seien mittlerweile 100 Hinweise eingegangen, sagte ein Sprecher der Bonner Polizei dem WDR. Zwar sei bislang noch keine heiße Spur darunter, die Beamten der Mordkommission würden aber jedem Hinweis nachgehen.

Zeitgleich bereitet die Polizei einen DNA-Massentest vor. Ab kommenden Samstag (23.11.2019) sind insgesamt 1.600 Männer dazu eingeladen, in der Grundschule in Hemmerden ihre Speichelprobe abzugeben.

Die Leiche des Mädchens war im Sommer 1996 auf einem Feld bei Euskirchen-Oberwichterich gefunden worden.

 

Stand: 21.11.2019, 10:10

Weitere Themen