Jugendpreise für Naturforscher in Aachen, Bocholt und Duisburg

Ein Korb mit Blumen, Holz, Moos, Tannenzapfen, kleinen Heften und dem Hermann-Klinger-Jugendpreis

Jugendpreise für Naturforscher in Aachen, Bocholt und Duisburg

Von Silke Oettershagen

Der Naturschutzbund NRW hat am Mittwoch die Naturforscher in Aachen mit dem Dr. Hermann-Klingler-Jugendpreis ausgezeichnet. Damit werden jährlich Kinder und Jugendliche geehrt, die sich für Natur und Umwelt engagieren. Preise gingen auch nach Bocholt und Duisburg.

Die Preisträger - die NABU-Naturforschergruppe des Pro Futura Kinderhauses in  Aachen - entdecken einmal in der Woche große und kleine Naturwunder in der Umgebung. Für die Kindergartenkinder sei es inzwischen selbstverständlich, achtsam mit der Natur umzugehen, sagt Britta Mahn, die die Gruppe gemeinsam mit Betty Malangré vor zehn Jahren in Aachen gegründet hat: "Die Kinder sind Multiplikatoren und  tragen ihre Begeisterung für Natur und ihren Schutz weiter in ihre Familien."

Preisverleihung im Grünen

Die Preisverleihung fand draußen statt. Nicht nur wegen der Corona-Pandemie: Es zeigte sich gleich, dass die Kinder und Jugendliche in ihrem Element sind. Neben dem offiziellen Teil wurden Eichhörnchen beobachtet und Vogelfutter hergestellt. All das kennen die Kinder von ihrer Arbeit in der Naturforschergruppe. Der NABU Aachen wünscht sich, dass noch andere Kitas und Einrichtungen solche Gruppen gründen und damit Kinder für die Natur begeistern. Die Naturforscher des NABU Aachen erhalten jetzt 1000 Euro Preisgeld.

Weitere Preisträger ausgezeichnet

Die NABU-Naturforschergruppe des Pro Futura Kinderhauses in Aachen

Für die Kindergartenkinder ist es inzwischen selbstverständlich, achtsam mit der Natur umzugehen.

Platz 2 und 3 gingen an das St. Josef-Gymnasium in Bocholt und die Schule "Am Rönsbergerhof" in Duisburg. Beide haben eigenständig Projekte erarbeitet, um Schulen grüner und naturnaher zu gestalten. Dadurch haben sie dazu beigetragen, Natur auch in der Stadt erlebbar zu machen, heißt es in der Begründung für die Preisträger. Dabei wurde zum Beispiel ein Schulgarten gebaut und gepflegt.

Der Dr. Hermann-Klingler-Jugendpreis wird seit 1995 jährlich verliehen. Ziel ist es, junge Menschen für den Umweltschutz zu begeistern.

Stand: 12.01.2022, 17:10

Weitere Themen