Foto-Sammlung: Museum Ludwig in Köln setzt Digitalisierung fort

Das Museum Ludwig in Köln

Foto-Sammlung: Museum Ludwig in Köln setzt Digitalisierung fort

Das Kölner Museum Ludwig und der Online-Fotoservice Pixum verlängern ihre Zusammenarbeit um weitere zwei Jahre.

Pixum unterstützt das Museum dabei, seine Fotosammlung zu digitalisieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wie beide Seiten am Montag (15.10.2018) in Köln mitteilten.

Ziel des Projekts sei es, das Kulturgut Fotografie zu erhalten. Seit dem Start der Kooperation im Jahr 2014 seien bereits mehr als 5.000 der 70.000 Bilder aus dem Bestand des Kölner Museums digitalisiert worden, hieß es. Das Museum Ludwig verfügt den Angaben zufolge über eine der größten fotografischen Sammlungen der Welt.

Stand: 16.10.2018, 16:26