Schwere Motorradunfälle im Bergischen

Polizeiwagen im Dunkeln. Neben dem Blaulicht auf dem Dach, mittig: das die Rote Leuchtschritft Unfall

Schwere Motorradunfälle im Bergischen

Im Oberbergischen Kreis hat es am Samstag (04.11.2017) drei schwere Motorradunfälle gegeben, gleich zwei davon in Engelskirchen.

In Engelskirchen verletzte sich ein 61-Jähriger, weil er in einer Kurve stürzte. Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer kam von der Fahrbahn ab und prallte mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen.

In Wipperfürth dagegen musste ein 48-Jähriger einem Auto ausweichen, das in Gegenrichtung überholte. Dabei stürzte der Motorradfahrer und zog sich schwere Verletzungen zu.

Stand: 05.11.2017, 17:01