Nach Streit: Mordkommission ermittelt in Leverkusen

Blaulicht

Nach Streit: Mordkommission ermittelt in Leverkusen

  • Streit in Wohnung eskalierte
  • Ein Mann wurde getötet
  • Kölner Polizei hat Mordkommission eingerichtet

Im Leverkusener Stadtteil Lützenkirchen ist am Dienstagabend (19.03.2019) ein Mann bei einem Streit getötet worden. Die Polizei erklärte, dass es in der Wohnung des Mannes offenbar eine Auseinandersetzung unter den acht Bewohnern gegeben habe. Sie hat eine Mordkommission eingerichtet.

Die Polizei war gegen 21 Uhr zu der Wohnung gerufen worden. Ein Mann ist nach ersten Erkenntnissen offenbar erstochen worden. Die Polizei sucht jetzt drei Männer, die nach Tat geflüchtet sind. Bei dem Opfer handelt es sich um einen 23 Jahre alten polnischen Handwerker. In seiner Wohnung war offenbar ein Streit eskaliert.

Stand: 20.03.2019, 07:00