Mann soll Freundin in Köln getötet haben

Symbolfoto: Blaulicht auf einem Polizeiauto.

Mann soll Freundin in Köln getötet haben

Ein 60-jähriger Mann hat sich auf der Ehrenfelder Polizeiwache gemeldet und angegeben, seine 71-jährige Freundin getötet zu haben.

Die Polizei hat am Freitagmorgen in Köln-Ehrenfeld eine 71-jährige Frau tot in ihrer Wohnung gefunden. Ihr 60 Jahre alter Freund soll sie im Streit getötet haben, so ein Polizei-Sprecher.

Reanimation war erfolglos

Der Mann hatte sich auf der Ehrenfelder Wache gemeldet und den Streit geschildert. Daraufhin fuhren die Beamten und ein Notarztwagen zu der Wohnung. Ein Wiederbelebungsversuch war erfolglos. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Stand: 22.10.2021, 14:34

Weitere Themen