Mönchengladbach: Starke Verkehrsbehinderungen wegen Demo

Polizei begleitet Demo

Mönchengladbach: Starke Verkehrsbehinderungen wegen Demo

Von Thomas Kalus

  • Insgesamt 1.000 Demonstranten erwartet
  • Polizei ist mit Großaufgebot im Einsatz
  • Erhebliche Verkehrsprobleme erwartet

In Mönchengladbach wird es am Sonntag (08.09.2019) wegen einer Demonstration in der Innenstadt zu Verkehrbehinderungen kommen. Insgesamt werden 1.000 Rechte und Gegendemonstranten erwartet. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort.

Kundgebungen und Aufmärsche am Hauptbahnhof

Vor allem in der Kernzeit der Demos und Kundgebungen zwischen 12 und 18 Uhr werde es erhebliche Sperrungen im Innenstadtbereich geben, so die Polizei Mönchengladbach.

Am Europaplatz und am Platz der Republik am Hauptbahnhof werden Versammlungen unter freiem Himmel stattfinden. Beide Lager werden auch in Aufzügen durch die Stadt ziehen. Der Zugweg der rechten Demonstranten sei noch nicht bekannt.

Autofahrer sollten Gladbacher Innenstadt meiden

Die damit verbundenen Versammlungen führen zu deutlichen Einschränkungen im innerstädtischen Straßenverkehr. Die Polizei bittet deshalb darum, dass vor allem Autofahrer die City meiden.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 06.09.2019, 16:30