80-Jähriger stirbt bei Brand in Mönchengladbach

Notarzt von hinten

80-Jähriger stirbt bei Brand in Mönchengladbach

Die Feuerwehr hat bei einem Brand in Mönchengladbach am Montagmorgen einen Toten gefunden. Inzwischen ist die Identität des Brandopfers geklärt.

Die Feuerwehr wurde um fünf Uhr früh alarmiert und rückte mit rund 40 Leuten an. Der Brand hat den Anbau eines Mehrfamilienhauses komplett zerstört. Um an das Opfer überhaupt heranzukommen, mussten die Einsatzkräfte das Feuer erst einmal unter Kontrolle bringen.

Toter ist Bewohner

Das stellte sich als sehr schwierig heraus – unter anderem musste bei der Suche nach Brandherden und Glutnestern das Dach geöffnet werden. Der Tote ist ein 80-Jähriger, der in der Wohnung lebte.

Brandursache unklar

Die Ursache des Feuers wird noch ermittelt. Auf ein Fremdverschulden gibt es keine Hinweise. Möglicherweise lag ein technischer Defekt vor.

Mönchengladbach: Toter nach Brand gefunden

00:29 Min. Verfügbar bis 28.09.2021

Stand: 28.09.2020, 16:57

Weitere Themen