Prozess: Reeser soll Enkelin missbraucht haben

Landgericht Kleve, Amtsgericht Kleve

Prozess: Reeser soll Enkelin missbraucht haben

  • 60-Jähriger angeklagt
  • Vorwurf: Sexueller Missbrauch in mehreren Fällen
  • Lange Haftstrafe möglich

Vor dem Landgericht Kleve muss sich am Dienstag (05.11.2019) ein 60-jähriger Mann aus Rees verantworten. Er soll seine dreijährige Enkelin in diesem Jahr dreimal missbraucht haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm deshalb unter anderem schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes vor.

Auch Ehefrau soll Opfer gewesen sein

Außerdem soll der Reeser seine Ehefrau zweimal vergewaltigt haben. In diesem Zusammenhang muss er sich zusätzlich wegen Körperverletzung verantworten. Die Taten sollen sich in der Wohnung des 60-Jährigen ereignet haben. Ihm droht eine mehrjährige Haftstrafe.

Stand: 05.11.2019, 09:52

Weitere Themen