Haft für 16-jährigen Sexualstrafttäter in Bonn

Das Landgericht in Bonn aus frontaler Ansicht.

Haft für 16-jährigen Sexualstrafttäter in Bonn

Das Bonner Landgericht hat einen 16-jährigen Angeklagten wegen sexuellen Missbrauchs eines fünfjährigen Kindes zu zwei Jahren und neun Monaten Jugendstrafe verurteilt. Das hat das Gericht am Freitag (27.12.2019) veröffentlicht.

Der Prozess hatte wegen des jugendlichen Alters des Sexualstraftäters unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden. 

Wie ein Gerichtssprecher mitteilte, hatte der Angeklagte das Kind über mehrere Monate missbraucht. Die Übergriffe hatte er zudem mit seinem Handy fotografiert. Der Fünfjährige wurde von den Eltern des Täters tagsüber betreut.

Mutter des Fünfjährigen schaltete Polizei ein

Die Mutter des 5-jährigen Jungen hatte bei einem Besuch der Kinderbetreuer die beiden Kinder nackt im Schlafzimmer erwischt und sofort die Polizei eingeschaltet. Verurteilt wurde der 16-Jährige schließlich in vier Fällen.

Der Angeklagte hatte den Missbrauch umfassend gestanden.

Stand: 27.12.2019, 15:47

Weitere Themen