Vier Verletzte bei Messerstecherei in Königswinter

Rettungsfahrzeug vor einem Mehrfamilienhaus

Vier Verletzte bei Messerstecherei in Königswinter

Vier Menschen sind am Sonntagabend (09.12.2018) bei einer Messerstecherei in Königswinter bei Bonn verletzt worden.

Offenbar ist es in einem größeren Mietshaus zu einem Streit zwischen Bewohnern gekommen. Vier Menschen wurden verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sind auch Messer eingesetzt worden.

Ein Notarzt und Rettungssanitäter versorgten die Verletzten vor Ort. Drei von ihnen mussten zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Der Anlass des Streits ist noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

Stand: 10.12.2018, 08:46

Weitere Themen