19-Jähriger bei Messerattacke in Bonn schwer verletzt

Mann sticht 19-Jährigen in Bonn nieder

19-Jähriger bei Messerattacke in Bonn schwer verletzt

  • Messerattacke in U-Bahn-Station am Bonner Hauptbahnhof
  • 19-Jähriger schwer verletzt worden
  • Wartende Fahrgäste wurden Zeugen

Bei einer Messerattacke in der U-Bahn-Station des Bonner Hauptbahnhofs ist am Donnerstagmittag (30.05.2019) ein 19-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann kam nach Polizeiangaben in ein Krankenhaus. In Lebensgefahr schwebe er nicht, konnte aber auch noch nicht von der Polizei befragt werden.

Der 19-Jährige war mit einem anderen Mann in Streit geraten. Plötzlich habe einer der beiden ein Messer gezogen und zugestochen, so die Ermittler. Wartende Fahrgäste wurden Zeugen.

Der Täter ist noch flüchtig, die Polizei fahndet nach dem Mann. Das Motiv ist derzeit unklar. Möglicherweise könnte ein Streit im Drogenmilieu Hintergrund der Tat sein.

Stand: 30.05.2019, 16:47