Zahl der Messerangriffe in Bonn gestiegen?

Zwei Schatten vor einer weißen Wand, der eine geht mit einem Messer auf den anderen zu

Zahl der Messerangriffe in Bonn gestiegen?

90 Messerattacken hat die Bonner Polizei im ersten Halbjahr 2019 (Januar bis Juni) erfasst. Die Kriminalstatistik in NRW dokumentiert in diesem Jahr zum ersten Mal gesondert Angriffe mit Stichwaffen.

Die Polizei schätzt, dass es mehr Messerangriffe gibt. Bisher fehlen jedoch Zahlen zum Vergleich.

Belastbare Vergleichszahlen werden frühestens Mitte nächsten Jahres erwartet. Die aktuelle Statistik für Bonn zeigt die Anzahl von Messerangriffen aus dem Stadtgebiet Bonn, Bad Honnef, Königswinter und dem links-rheinischen Rhein-Sieg-Kreis.

Stand: 17.10.2019, 10:41