Ermittlungen in Köln nach zwei Messerangriffen

Polizei-NRW Symbol auf einem dunklen Jackenärmel

Ermittlungen in Köln nach zwei Messerangriffen

  • Messerstechereien in Köln
  • Zwei Männer lebensgefährlich verletzt
  • Verdächtiger festgenommen

Nach zwei Messerangriffen auf Männer am Wochenende in Köln laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. In beiden Fällen sind die Hintergründe unklar.

Am Sonntagfrüh (17.02.2019) war es laut Polizei in einer Bar in der Innenstadt zu einem Streit gekommen, bei dem ein 31-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde. Ebenfalls lebensgefährliche Blessuren erlitt bei einem Messerangriff ein 28-Jähriger in der Nacht auf Samstag (16.02.2019) vor einer Kneipe. In diesem Fall wurde ein Tatverdächtiger (26) vorläufig festgenommen.

Stand: 17.02.2019, 16:13

Weitere Themen