Arbeitsschutz-Messe startet in Düsseldorf

Düsseldorfer Messe

Arbeitsschutz-Messe startet in Düsseldorf

  • Messe A+A beginnt in Düsseldorf
  • Weltgrößte Fachmesse ihrer Art
  • 2.100 Aussteller aus 64 Ländern

In Düsseldorf beginnt am Dienstag (05.11.2019) die weltgrößte Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, kurz "A+A". Bis einschließlich Freitag werden mehr als 2.100 Aussteller aus 64 Nationen auf über 78.000 Quadratmetern in zehn Messehallen ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren.

Büromöbel und Brandschutzmanagement

Die Schau rund um persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit verzeichnet in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung. Das Angebot reicht von ergonomischen Büromöbeln über Schutzausrüstungen und Software bis zu betrieblichen Umweltschutzmaßnahmen sowie Brandschutz- und Notfallmanagement.

Kongress parallel zur Messe

Parallel zur Fachmesse findet der 36. Internationale Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin im Congress Center Düsseldorf (CCD) statt. In mehr als 50 Veranstaltungsreihen sind rund 350 Experten aus Politik, Forschung und Praxis des Arbeits- und Gesundheitsschutzes vertreten. Zur vorherigen "A+A" kamen vor zwei Jahren 67.000 Besucher aus gut 100 Ländern nach Düsseldorf.

Stand: 05.11.2019, 06:41

Weitere Themen