Marode Brücke über A565 bei Meckenheim gesperrt

Barken versperren den Weg über die Füßgängebrücke über die A565 bei Meckenheim Richtung Kottenforst

Marode Brücke über A565 bei Meckenheim gesperrt

Mit sofortiger Wirkung wurde die Fußgängerbrücke über die A565 bei Meckenheim wegen extremer Baufälligkeit gesperrt.

Die Fußgfängerbrücke über die A565 bei Meckenheim, die in den Kottenforst führt, ist nicht mehr sicher, so der Landesbetrieb Straßen in Meckenheim. Mit sofortiger Wirkung wurde sie am Mittwoch (13.06.2018) gesperrt.

Bei Routine-Überprüfung festgestellt

Es handelt sich um eine Fußgängerbrücke, die in einem so schlechten Zustand ist, dass sie abgerissen werden muss. Das haben Experten bei einer Routine-Überprüfung festgestellt. Fußgänger und Radfahrer müssen einen Umweg über die Landesstraße L158 machen, um in den Kottenforst zu gelangen.

Nach dem Abriss soll ein Bauauftrag für die Brücke ausgeschrieben werden. Sie soll an derselben Stelle wieder aufgebaut werden.

Stand: 13.06.2018, 13:47