Mann stirbt bei Brand in Solingen

Löscharbeiten an einem Einfamilienhaus in Solingen

Mann stirbt bei Brand in Solingen

  • Feuer im Obergeschoss ausgebrochen
  • Reanimation erfolglos
  • Brandursache unklar

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Solingen-Höhscheid ist in der Nacht zum Mittwoch (14.08.2019) ein 63-jähriger Mann ums Leben gekommen. Laut Feuerwehr war gegen Mitternacht ein Feuer im zweiten Obergeschoss ausgebrochen.

Die Einsatzkräfte fanden den einzigen Hausbewohner bewusstlos im Brandzimmer und konnten ihn bergen. Er starb trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche.

Löscharbeiten schwierig

Die Löscharbeiten waren schwierig, weil das Haus nur durch eine enge Zufahrt zu erreichen war. Die Feuerwehr war mit rund 70 Kräften bis in den frühen Morgen im Einsatz.

Brandursache und Sachschaden waren nach Angaben der Ermittler zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Stand: 14.08.2019, 07:17

Weitere Themen