Bergisch Gladbach: 25-Jähriger sticht auf Schwiegervater ein

Zu sehen ist ein Krankenwagen mit Blaulicht

Bergisch Gladbach: 25-Jähriger sticht auf Schwiegervater ein

  • Familienstreit in Bergisch Gladbach eskaliert
  • 25-Jähriger sticht auf Schwiegervater ein
  • 38-Jähriger nicht mehr in Lebensgefahr

Bei einem Streit hat ein 25-Jähriger in Bergisch Gladbach bei Köln seinen Schwiegervater mit einem Messer attackiert und schwer verletzt. Nach Polizei-Angaben vom Samstag (13.01.2018) war das 38 Jahre alte Opfer nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter wurde wegen fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt.

Familienstreit eskaliert

Die beiden Familienmitglieder hatten sich am Freitagabend in der Wohnung des Opfers in Bergisch Gladbach gestritten. Im weiteren Verlauf habe der 25-Jährige dann auf seinen Schwiegervater eingestochen.

Die genaueren Hintergründe seien noch unklar. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen den jungen Mann wegen gefährlicher Körperverletzung.

Stand: 13.01.2018, 14:48