Lkw brennt auf A3 Richtung Köln

Feuerwehrmänner begutachten den ausgebrannten Lkw am Fahrbahnrand.

Lkw brennt auf A3 Richtung Köln

Der Löscheinsatz eines brennenden Lkws sorgte am Dienstagmittag (12.05.2020) für Stau auf der Autobahn 3.

Gegen 11.30 Uhr wurde über Notruf ein brennender Laster gemeldet - eine Zugmaschine hatte Feuer gefangen und stand kurz vor Bad Honnef auf dem Standstreifen in Richtung Köln.

Feuerwehr-Teams aus Neustadt und Entscheid sicherten zusammen mit Rettungsdienst und Autobahnpolizei die Unglücksstelle und löschten den Brand. Der LKW hatte einen Container geladen - diesen fluteten die Einsatzkräfte mit Löschschau, um eine weitere Ausbreitung der Flammen zu verhindern.

Während der Bergungsarbeiten war die Strecke mehrere Stunden lang gesperrt, wodurch ein längerer Stau enstand. Der Fahrer der Zugmaschine konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieb unverletzt.

Stand: 12.05.2020, 15:24