Navi gefolgt: Lkw drohte bei Siegburg in Bach zu stürzen

Die Siegburger Feuerwehr vor einem LKW in Schräglage auf einem schmalen Feldweg.

Navi gefolgt: Lkw drohte bei Siegburg in Bach zu stürzen

In Siegburg ist am Dienstagabend (09.04.2019) ein Lkw-Fahrer seinem Navi gefolgt und hatte sich auf einem steilen, matschigen Waldweg festgefahren.

Der 15 Tonnen schwere Laster stand zuletzt gefährlich schräg über einen steilen Abgrund geneigt. Er drohte in einen fünf Meter tiefer gelegenen Bach zu stürzen.

Die Feuerwehr konnte mit Hilfe eines Baggers und eines Abschleppkrans in einer sechsstündigen Nachtschicht den Laster wieder zurück auf den Weg und in Sicherheit bringen. Die letzten Meter seiner Irrfahrt bis zur regulären Straße konnte er dann wieder ohne fremde Hilfe fahren.

Stand: 10.04.2019, 09:15