Valentinstag: Liebesbriefaktion vor dem Kölner Dom

Gottesbrief zum Valentinstag vor dem Kölner Hauptbahnhof

Valentinstag: Liebesbriefaktion vor dem Kölner Dom

  • Katholische Kirche verteilt Briefe von Gott
  • Liebeslieder im Dom zum Valentinstag
  • Paare können sich segnen lassen

Zum Valentinstag bekamen am Freitag (14.02.2020) zwischen Kölner Dom und Hauptbahnhof Passanten einen Liebesbrief von Gott. Organisiert hat die Aktion der "Kölner Valentinstag", ein Zusammenschluss katholischer Organisationen.

Aktion des katholischen Domforums

Mitarbeiter des Domforums und des Begegnungszentrums der katholischen Kirche sprachen Passanten an und übergaben die als Luftpostbriefe gekennzeichneten Umschläge. Darin wendet sich Gott "an Dich", wie es in der Überschrift heißt. Der dreizehn Zeilen lange Brief beginnt mit den Worten: "Es ist schön, dass du da bist". Weiter geht es in dem Liebesbrief mit Fragen nach den Wünschen für ein erfülltes Leben mit viel Glück.

Liebeslieder im Dom

Dem Liebesbrief lag eine Karte bei, auf der zu weiteren Veranstaltungen im Dom eingeladen wird. Am Nachmittag des Valentinstags (14.02.2020) werden auf der Domorgel klassische und moderne Liebeslieder gespielt. Nach einer Messe am Dreikönigsschrein im Dom können sich auf Wunsch Paare segnen lassen.

Stand: 14.02.2020, 10:13

Weitere Themen