Städteregion Aachen: Großer Lehrermangel an Grundschulen

Leeres Lehrerpult vor unbeschriebener Schultafel

Städteregion Aachen: Großer Lehrermangel an Grundschulen

Die Grundschulen in der Städteregion suchen händeringend nach Lehrerinnen und Lehrern. Auch die Öffnung für Quereinsteiger reicht nicht aus, um die Lücke zu füllen.

Zum Halbjahreswechsel im Februar hätten 36 Lehrer an den Grundschulen der Städteregion Aachen eingestellt werden können. So viele offene Stellen gibt es an den Grundschulen. Es haben sich aber nur neun geeignete Bewerber gefunden. Damit bleiben drei Viertel der fehlenden Stellen unbesetzt.

Mangel an Lehrern verschärft sich

Obwohl der Weg für Quereinsteiger schon geöffnet wurde, hat sich die Lage nicht wesentlich entspannt. Das Problem könnte sich noch verschärfen, da in den nächsten Jahren viele Lehrer die Pensionsgrenze erreichen. Gleichzeitig rechnet der Verband mit einer wachsenden Zahl an Grundschülern.

Stand: 06.02.2019, 11:18

Weitere Themen