Kölner Arena: Konzert-Start in Plexiglas-Boxen

Die so genannten Cubes, in denen die Zuschauer sitzen, sind im Innenraum um die Bühne verteilt

Kölner Arena: Konzert-Start in Plexiglas-Boxen

  • Bis zu vier Personen in einer Box
  • Publikum auf 896 Personen begrenzt
  • Vincent Weiss eröffnet die Konzert-Saison

Mit dem Show-Konzept "ARENA NOW!" macht die Kölner Arena Konzerte wieder möglich. Das Konzept in Corona-Zeiten stellte der Veranstalter am Donnerstag (18.06.2020) vor. Er setzt beim Hygienekonzept auf Plexiglas-Boxen. Start ist am Samstag (20.6.2020) mit Wincent Weiss.

Plexiglas-Boxen für Zuschauer

Dazu hat der Veranstalter den Innenraum der Halle mit etwa hüfthohen Boxen ausgestattet. Sie stehen im Abstand von zwei bis drei Metern und sind nach vorne offen. Bis zu vier Personen dürfen in die Box. Dort können sie beim Konzert auch tanzen - bleiben aber innerhalb des von der Box begrenzten Bereichs. Die Bühne ist in der Mitte der Halle aufgebaut, so sollen alle Besucher Sicht auf die Künstler haben.

Maximal 2.700 Besucher

Großveranstaltungen sind diese Konzerte aber nicht. Jetzt haben maximal 896 Personen Platz. Arena-Chef Stefan Löcher hofft aber, dass es im Juli mehr werden können - bis zu 2.700 Besucher seien dann geplant. Bis zu 20.000 Besucher füllten die Arena bei vergangenen Veranstaltungen.

Wincent Weiss steht an einer Straße und ist lässig gegen die Stanges eines Straßenschildes gelehnt.

Auf dem Unterrang der Lanxess-Arena sind die Plätze in Viererblöcke eingeteilt, mit einem Abstand von jeweils 1,5 Metern zum nächsten Block.

Konzert-Start mit Wincent Weiss

Wincent Weiss wird am Samstag (20.06.2020) die Konzertsaison in der Arena eröffnen und insgesamt vier Konzerte geben. Auf eine Pause verzichten die Veranstalter, damit es kein Gedränge gibt. Denn es gilt weiterhin: Maske tragen, Hände desinfizieren und Abstand halten. Deshalb werden die Besucher vor dem Konzert in die Boxen geleitet und nach dem Konzert zum Ausgang. Später sollen unter anderem Künstler wie Don Diablo und Felix Jaehn in der Arena auftreten.

Stand: 18.06.2020, 14:56