A4 bei Köln nach Unfall am Morgen wieder frei

Symbolbild: Leuchtschrift "Unfall" auf einem Polizeiwagen mit Blaulicht

A4 bei Köln nach Unfall am Morgen wieder frei

  • Fahrstreifen auf der A4 bei Köln wieder frei
  • Auto unter Mittelleitplanke eingeklemmt
  • Lastwagen an Unfall beteiligt

Autofahrer haben Mittwochmorgen auf der A4 in langen Staus gestanden. Vier Autos und ein Lastwagen waren zwischen Overath und Köln-Merheim in Fahrtrichtung Köln zusammengestoßen. Der Fahrstreifen auf der A4 ist wieder frei.

Bei einem Überholmanöver hatte ein Auto einen anderen Wagen gerammt. Der war daraufhin über die Fahrbahn und unter die Mittel-Leitplanke geschleudert worden. Ein drittes Auto fuhr daraufhin auf einen Lkw auf. Bei dem Unfall wurde eine Person laut Polizei leicht verletzt.

Stand: 22.05.2019, 11:14