Kunstverkauf für neues Obdachlosenheim in Köln

Auf einem langen Flur hängen unterschiedliche Bilder

Kunstverkauf für neues Obdachlosenheim in Köln

  • 120 Werke namhafter Künstler für den guten Zweck
  • Bilder von Richter, Baselitz und Christo
  • Mit Erlös soll neues Obdachlosenheim in Köln entstehen

In der Kölner Südstadt werden ab morgen im Atelierhaus in der Alteburgerstraße handsignierte Kunstwerke ausgestellt und verkauft. Es handelt sich um 120 Bilder und Fotografien von Künstlern wie Gerhard Richter, Georg Baselitz und Christo. Ein Verein will mit dem Erlös ein Obachlosenheim finanzieren.

Große Preisspanne bei den Werken

Jedermann kann die Bilder erwerben. Sie kosten zwischen 300 und 53.000 Euro. Die Ausstellung ist täglich von 17 bis 20 Uhr geöffnet.

Verein will Wohnprojekt gründen

Der Verein "Kunst hilft Geben" will anschließend mit dem Erlös die "Casa Colonia" gründen. Ein Wohnprojekt für Obdachlose und Flüchtlinge, die mit Studenten und Künstlern unter einem Dach leben sollen.

Alle ausstellenden Künstler sind selbst irgendwann aus der Heimat geflohen. Viele haben ihre Kunstwerke auch für den guten Zweck gespendet.

Stand: 24.10.2019, 14:03

Weitere Themen