Mann schießt in Krefeld mit Softair-Waffe um sich

Blaulicht eines Polizeiautos

Mann schießt in Krefeld mit Softair-Waffe um sich

Nach Schüssen aus einer Softair-Pistole hat die Polizei einen Mann in Krefeld festgenommen. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der Dienstagabend (07.05.2019) von seinem Balkon in Krefeld in die Luft geschossen hatte. Wie sich im Nachhinein herausstellte, handelte es sich bei der Waffe um eine Softair-Pistole.

Zeugen hatten den Mann beobachten und die Polizei alarmiert. Kurz nach Eintreffen der Polizei sei der 45-Jährige festgenommen worden. Laut Pressestelle der Polizei Krefeld sei der Mann eigenständig vor die Haustür getreten. Nach Ermessen eines Notarztes und des Ordnungsamtes sei er in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen worden.

Bei der Durchsuchung des Mannes hat die Polizei insgesamt zwei Softair-Waffen sichergestellt. Bedroht oder verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Stand: 08.05.2019, 11:29

Weitere Themen