Fahrer stellt Autorennen online – Polizei beschlagnahmt Fahrzeug und Führerschein

Screenshot Tachoanzeige

Fahrer stellt Autorennen online – Polizei beschlagnahmt Fahrzeug und Führerschein

Am Donnerstag ist ein Autofahrer durch Krefeld gerast und hat ein Video davon gepostet. Die Polizei konnte ihn identifizieren und hat ihn kurze Zeit später besucht.

Mittlerweile ist das Video offline. In ihm war unter anderem zu sehen, wie der Fahrer mit über 100 Kilometern pro Stunde durch eine Tempo-30-Zone im Stadtteil Hüls gerast ist. Am Ende filmte der Fahrer das ganze Auto – samt Kennzeichen. So kam die Polizei ihm auf die Schliche.

Autofahrer erwartet Strafverfahren

Das Video wurde von einem User im Netz der Polizei anonym gemeldet. Durch das abgefilmte Kennzeichen konnte sie den Fahrer schnell ermitteln und statten ihm noch in der Nacht einen Besuch ab. Die Beamten stellen sowohl das Auto als auch den Führerschein sicher. Den 27-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Stand: 05.08.2021, 16:08

Weitere Themen