Radfahrer verursacht Busunfall und flieht

Symbolbild: Leuchtschrift "Unfall" auf einem Polizeiwagen mit Blaulicht

Radfahrer verursacht Busunfall und flieht

  • Sieben Leichtverletzte nach Busunfall
  • Radfahrer soll Unfall verursacht haben
  • Fahndung nach Radfahrer

Bei der Vollbremsung eines Busses an einer Kreuzung in Krefeld sind am Mittwoch (28.02.2019) sieben Fahrgäste verletzt worden, darunter zwei Kinder. Der Unfallverursacher, ein Radfahrer, floh vom Unfallort.

Zwei Kinder und eine Erwachsene im Krankenhaus

Laut Polizei sei der Radfahrer an einer Kreuzung über eine rote Ampel und quer vor dem Bus rechts abgebogen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, habe der Busfahrer daraufhin stark gebremst.

Mehrere Insassen fielen hin und verletzten sich leicht. Zwei Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren und eine Erwachsene wurden ins Krankenhaus gebracht und ambulant behandelt. Die Polizei fahndet nach einem männlichen Radfahrer mit dünner Statur und roter Jacke.

Stand: 28.02.2019, 08:07